Show Info

Hang on Sloopy

Hang on Sloopy: Die größten Hits der 60er live und mit Big Band

 

Unvergessliche Welthits der 60er Jahre stehen im Zentrum der neuen Show „Hang on Sloopy“. Ganz nach dem Jukebox-Prinzip rotieren einen Abend lang Kult-Songs nonstop! Statt Musik aus der Konserve, warten drei Stunden stimmungsvolle Unterhaltung in Form eines bunten Konzertprogramms samt Bigband und Gute-Laune-Faktor. Der kurzweilige Nostalgie-Trip bedient sich bei den Ohrwurmgaranten der 60s und lädt Besucher zur Zeitreise in die eigene Vergangenheit ein. Bestückt wird das fulminante Hitfeuerwerk mit Songperlen, die Generationen überdauert und auf ihrem Weg in die Geschichtsbücher der Musikhistorie nichts von ihrer Strahlkraft eingebüßt haben: Mungo Jerry („In The Summertime“), The Monkeys („I`m A Believer“), Dion („The Wanderer“), CCR („Bad Moon Rising“), Ray Charles („Hit The Road Jack“), Chuck Berry („You Never Can Tell“), Van Morrison („Brown Eyed Girl“), Chuck Berry („Johnny B. Goode“) und Neil Diamond („Sweet Caroline“) zählen zu den zahlreichen Top-Interpreten, denen im Rahmen des zweiteiligen Live-Sets gehuldigt wird. Den krönenden Abschluss des launigen Ritts durch ein spannendes Jahrzehnt Musikhistorie bildet der für die Show namensgebende Titel „Hang On Sloopy“, mit dem die US-Band The McCoys 1964 einen Millionenseller landete.

Eine neunköpfige Bigband überführt die populären Melodien ins neue Jahrtausend und präsentiert die frisch arrangierten Klassiker teils in voller Länge, teils in Auszügen. So fügen sich beispielsweise „I Can’t Help Myself“, „Rescue Me“ und „Everlasting Love“ zu einem souligen Motown-Hitmedley. Ein weiteres Arrangement feiert mit Auszügen aus „All You Need Is Love“, „Yellow Submarine“, „Lady Madonna“, „Ob-La-Di, Ob-La-Da“, „Hey Jude“ und „Let It Be“ die legendären Beatles. Verantwortlich für die Zusammenstellung ist Bigband-Leiter Max Seelos, Sohn der 2015 verstorbenen Bandleader-Legende Ambros Seelos. Durch Auftritte mit Louis Armstrong, Ella Fitzgerald, Count Basie und Chubby Checker sowie seine „Ambros Seelos Big Band“, die lange Zeit als eines der bekanntesten und erfolgreichsten Orchester galt, erlangte Ambros Senior internationales Ansehen. Mit einer hochklassigen Bigband aus drei Bläsern, Schlagzeug, Gitarre, Keyboard, Bass/Kontrabass schreibt Max Seelos die Geschichte der Musikerfamilie weiter. Gesangliche Unterstützung bekommen die Instrumentalisten durch Mojo-Pin-Frontmann Patrick „Pat“ Lawson, einem erfahrenen Sänger, der seit vielen Jahren in Deutschland und den USA aktiv ist. An der Seite des vielgebuchten Studiomusikers, Songschreibers und Komponisten steht, performt und singt Sofia Andersson. Die stimmgewaltige Schwedin studierte Tanz und Musical in Göteborg und London und begeisterte nicht nur in „Cats“ und „We Will Rock You“, sondern auch als Teilnehmerin bei „The Voice of Germany“. Ab Frühjahr 2019 heißt es Bühne frei für „Hang on Sloopy“, das bei seiner Premierentour gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt und erstklassiges Entertainment mit musikalischem Hochgenuss vereint!


Tourneeveranstalter

DOOOP ENTERTAINMENT GMBH
Siemensstraße 11
84513 Töging
M: +49 (0) 151 – 16 50 91 78
contact@dooop.com
www.dooop.com

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christine Heinrich
Kellerstraße 28
81667 München
T: +49-89-4895 4990
info@christineheinrich.de
www.christineheinrich.de

© 2019 Hang on Sloopy